Vondom Roulette - jetzt geht's rund!

Ca. einmal im Jahr bringt das spanische Design-Label Vondom eine List mit Neuigkeiten auf den Markt. Immer wieder findet sich darunter die eine oder andere Kollektion, die dem geneigten Beobachter sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert. In diesem Jahr ist dies, neben tatsächlich vielen anderen Highlights, ganz besonders die Roulette "Kollektion" des Finnen Eero Aarnio. Er entwarf sie das Produk als eine Art modernen Schaukelstuhl für den Einsatz im Freien; Weil schaukeln in eine Richtung auf Dauer langweilig wird, ist der Sessel Roulette in alle Richtungen frei beweglich. Damit nicht genug: Dem Namen entsprechend kann man sich auf dem leicht runden Boden des Sessels auch prima im Kreis drehen!

Mit der Roulette Kollektion zeigt Vondom zusätzlich auf, was alles mit dem innovativen Rotationsformen möglich ist: Bei dieser Technik wird zeitweise verflüssigter Kunststoff durch Fliehkräfte in die gewünschte Form gebracht. Anschließend erkaltet das Material wieder und behält seine Form dauerhaft bei. Diese Art Kunststoff wird aus diesem Grund als "thermoplastisch" bezeichnet - erwärmt flüssig, kalt starr. Das Herstellungsverfahren erlaubt gleichmäßige Dicken der Kunststoffschichten und vermeidet somit die "Sollbruchstellen", die beim normalen Guß-Verfahren zwangsläufig entstehen, insbesondere bei runden Formen. Daher wäre so etwas wie die Roulette Kollektion mit der Guß-Technik nicht möglich - der Boden würde brechen.

Roulette by Vondom - Eero Aarnio in Bestform

Haben Sie ein Faible für Science-Fiction Filme der früheren Jahre? Mögen Sie echte Designklassiker made in Finland? Dann ist Ihnen der Name Eero Aarnio sicher schon ein paar mal begegnet. Der Finne ist mittlerweile stolze 82 Jahre alt, hat aber immer noch nicht genug vom Design; Er erlangte weltweiten Ruhm mit seinem Ball Chair, der gelegentlich auf der Kommandobrücke verschiedener Raumschiffe zum Einsatz kam. Anschließend designte er den nicht minder bekannten Bubble-Chair, ein Hängesessel in Kugelform. Dass er ein Namensvetter eines weiteren berühmten Designers aus Finnland ist, war sicher auch nicht die schlechteste Sache.
Wie es bei Vondom Sitte ist, holte man sich auch hier einen gestandenen Designer ins Boot, der sich ein wenig austoben dürfte: Laut Aarnio gehört das Design von Stühlen zu den mühevollen, wenn auch klassischen Aufgaben eines Produktdesigners; Zu oft ist die Form vorgegeben, Kreativität wird nur selten ersichtlich. Mit Roulette durchbrach er di bekannten Grenzen und erschuf seinen persönlichen Schaukelstuhl - ein Möbelstück, das er seit Kindestagen liebt. Allein das Geräusch des schaukelnden tuhls auf dem Boden...

Eine Kollektion, die keine ist

Roulette als Kollektion zu bezeichnen, ist zugegeben etwas hoch gegriffen, denn hier findet sich der Sessel - das war es auch schon. Der Grund ist simpel: Diese Idee lässt sich nicht auf ein Sofa übertragen, ein derart beweglicher Tisch wäre eher unpraktisch. Immerhin gibt es in der Vondom Roulette Kollektion aber auch eine Kinderversion - Sie können sich sicher vorstellen, wie die Kleinsten auf dieses Design reagieren werden.
Da Vondom gerne das Unmögliche möglich macht, haben wir Roulette dennoch eine Kategorie gewidmet; Sollten die Spanier in der Lage sein, weitere Möbel zu dieser Kollektion hinzu zu fügen, werden Sie diese daher auch hier finden - außerdem ermöglichte unser Vorgehen es uns, diesen Text hier zu verfassen, ein Herzenswunsch des Autors. Wir sind jedenfalls absolut begeistert von dieser Kollektion und hoffen, auch Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon vermittelt zu haben, wieviel Spaß diese Möbel machen. Dass sie nebenbei echt bequem sind, versteht sich von selbst - schließlich folgt die Form immer noch de Funktion. Und wer könnte diesen Grundsatz des Designs besser verinnerlicht haben, als Eero Aarnio, der Altmeister?
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)