Jan Kurtz Gartenmöbel - schwäbisches Design für Draußen

Das Unternehmen Jan Kurtz aus dem schwäbischen Affalterbach, welches im Jahre 2017 25-jähriges Jubiläum feiert, gilt in der Design-Szene schon lange als wahre Allzweckwaffe: Neben dem stetig erweiterten Indoor-Sortiment legte man über die Jahre auch vermehrt Wert auf ein exklusives Gartenmöbel Sortiment. Wie eigentlich immer verzichtet Jan Kurtz auch hier darauf, sich auf eine bestimmte Designart oder einzelne Materialien festzulegen. Stattdessen enthält das Sortiment alles, was das Herz begehrt: Gartenmöbel aus Metall, Holz, Rattan und / oder HPL. Hochwertige Bezüge aus Textilen, Batyline oder Sunbrella Outdoorstoffen, gemütliche Kissen und ein teilweise extrem breites Spektrum an möglichen Farben runden das Konzept ab.

Jan Kurtz folgt auch bei der Gartenmöbel Kreation dem wohl wichtigsten Credo des Designs: "Form folgt Funktion". Das bedeutet, dass viele der Entwürfe eher schlicht daherkommen, dafür aber mit hoher Robustheit, überragendem Komfort und bester Verarbeitung punkten. Zudem achtete man auf ein hohes Maß an Flexibilität: niemand ist gezwungen, sich bei der Bestückung von Terrasse und Garten nur aus einer Kollektion zu bedienen; vielmehr lassen sich die meisten Produkte mehr oder weniger frei miteinander kombinieren. Auf diese Weise ermöglicht Jan Kurtz es dem Kunden, die Gartenmöbel nach individuellen Vorlieben auszuwählen und dabei der eigenen Inspiration zu folgen.

Metall Gartenmöbel von Jan Kurtz

Die Metall Gartenmöbel der Schwaben bestehen zum größten Teil entweder aus Aluminium oder aus Edelstahl. Beide Metalle sind sehr witterungsbeständig und daher perfekt für den ganzjährigen Einsatz im Freien geeignet. Während die Verwendung von Aluminium zu sehr leichten, schnell verrückbaren Produkten führt, sorgt Edelstahl für ein höheres Gewicht und somit mehr Standfestigkeit. Auch hier wird Ihnen also ein hohes Maß an Individualität gewährt, wobei der geplante Standort natürlich nicht außer Acht gelassen werden sollte: Dachterrassen mit großen Freiflächen (und somit viel Wind) profitieren von den schwereren Edelstahl-Möbeln, während im Garten häufig Aluminium bevorzugt wird - lässt sich damit doch schnell umräumen.
Zu den absoluten Highlights der Jan Kurtz Metall Gartenmöbel zählt auf jeden Fall der Stuhl Cubic: Er besteht aus Aluminium und Textilen, ist leicht, stapelbar und dank seiner extrem schlichten Form mit nahezu allen Arten von Gartentisch kombinierbar. Sie können dieses Produkt bei uns übrigens in 4 unterschiedlichen Farbkombinationen bestellen, es ist also für jeden Geschmack etwas dabei...
Daneben erfreut sich die zusammenklappbare Sonnenliege Amigo seit Jahren größter Beliebtheit. Hier stammt der Entwurf aus Italien, die landestypische Leichtigkeit wurde perfekt eingefangen. Unzählige Ausführungen und Farbkombinationen bieten fast unbegrenzte Freiräume bei der Gestaltung von Pool-Anlagen und Gärten.
Ebenfalls höchst empfehlenswert sind die verwandten Serien Lux und Luxury, die auf Edelstahl basieren; hier wird dieser mit HPL oder Echtholz sowie mit hochwertigen Batyline Bezügen kombiniert. Die kühle Schlichtheit der Entwürfe wird durch die gemischten Materialien aufgelockert, ohne ihre Eleganz einzubüßen - eben purer Luxus!

Jan Kurtz Gartenmöbel aus Holz

Bei den Holz Gartenmöbeln setzt Jan Kurtz fast ausschließlich auf Teakholz; dieses ist dank eines hohen Ölgehalts von Natur aus höchst beständig und kann ohne größere Probleme der Witterung ausgesetzt werden. Apropos Natur: selbstverständlich kommen hier nur FSC-zertifizierte Hölzer zum Einsatz!
Mit der Zeit entwickelt sich auf Teakholz eine silbrig-graue Patina, die als edles Erkennungsmerkmal angesehen wird. Sie lässt sich bei Bedarf aber auch einfach mit speziellen Pflegeölen wieder entfernen. Mit eben solchen Ölen können Sie die Möbel übrigens auch aufhellen oder nachdunkeln, falls gewünscht!
Herausragende Kollektionen, die vollständig aus Holz gefertigt sind, wären die Serie Batten (mit extrabreiten Armlehnen), William / Sumatra / Samoa mit schmalen Teak-Lattungen, oder die Maxx-Kollektion, die aus kleinen Stühlen und Sonnenliegen mit Polyacryl-Bezügen besteht. 
Ferner verwendet Jan Kurtz häufig Teak Holz für Tischplatten oder die Sitzflächen von Gartenbänken, als Akzent an Rollen oder Armlehnen, oder aber für kleine Deko-Elemente. So lässt sich z.B. die oben bereits erwähnte Luxury Serie mit Teak-Tischplatten "aufwärmen", zudem findet das edle Tropenholz hier bei den Armlehnen der Sitzmöbel Verwendung.

Alle Jan Kurtz Gartenmöbel bei borono

Sie finden in unserem Onlineshop die beliebtesten Kollektionen der Schwaben und können diese dort auch gleich bestellen; sollten Sie sich für ein Produkt interessieren, welches wir noch nicht im Shop führen, ist das auch kein Problem - sämtliche Artikel sind über uns bestellbar! Zusätzlich zeigen wir Ihnen in unserer Ausstellung in Mönchengladbach auch immer einige Gartenmöbel von Jan Kurtz - die Kollektionen wechseln dabei regelmäßig. Interessieren Sie sich für bestimmtes Produkt und möchten es gerne mal "live" sehen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir bestellen Ihnen gerne die Artikel zur Ansicht und laden Sie herzlich ein, uns in Mönchengladbach zu besuchen, um sie ausführlich zu testen!
Bei jeglichen Rückfragten hierzu wenden Sie sich einfach und unkompliziert an unseren Support, dort hilft man Ihnen jederzeit gerne weiter!
Jan Kurtz Gartenesstisch newton aus Stahl
ab 598,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jan Kurtz LED Würfel Light S und Light M
ab 159,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jan Kurtz Beistelltisch pizzo aus Edelstahl und Teakholz
198,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jan Kurtz Konsolentisch lux aus Edelstahl und Teakholz
359,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jan Kurtz Gartensessel Poesie
ab 229,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 89 (von insgesamt 89 Artikeln)