emu Riviera: Stahl in seiner filigransten Form

Die Ende 2018 neu ins Sortiment gerückte Kollektion Riviera kombiniert emus Lieblingsmaterial Stahl mit einem äußerst luftigen Design: Dabei gehen Gestell und Sitzfläche / Rückenlehne scheinbar nahtlos ineinander über - es entsteht unweigerlich der Eindruck, alles sei in einem Zug gezeichnet worden. Das Resultat dieses Entwurfs der italienischen Design-Gurus Lucidi & Pevere sind luftig wirkende, höchst stabile Stühle, Sessel und Hocker, die sich zudem auch noch stapeln lassen. Der Abstand zwischen den einzelnen Lamellen ist perfekt gewählt: So behält emu Riviera gleichzeitig den einzigartigen Look und ist dabei ungewöhnlich bequem.

Das Design der emu Riviera Kollektion

Erst auf den zweiten Blick wird ersichtlich, dass die Sitzschalen sich vom restlichen Gestell unterscheiden: Während erstere aus abgerundeten Stangen in der sog. Halbmandelform bestehen, wurden beim Gestell Rohre verwendet. Dass diese beiden Komponenten so symmetrisch zusammenpassen, hat seinen Grund: Alle Teile sind direkt miteinander verschweißt, es gibt keine Verschraubungen. Damit bestehen die Riviera Produkte beinahe vollständig aus (fast) parallel zueinander laufenden Linien - ein wirklich einzigartiger Einfall, der besonders bei der Sicht von oben deutlich wird.
emu kombinierte das raffinierte Design mit einer feinen Auswahl aus der gigantischen Farbpalette: 11 Farben stehen Ihnen für alle Produkte zur Auswahl. Dabei dominieren Klassiker wie weiß und schwarz oder Erdtöne; es gibt allerdings auch einige kunterbunte Vertreter, allen voran das aktuell höchstbeliebte curry gelb. 
Wer es gerne noch ein wenig gemütlicher hat, kann selbstverständlich auch ein passendes Sitzkissen mitbestellen - hier bietet emu eine Auswahl von 9 Farben an - wetterfest sind sie natürlich alle. Apropos:

Stabilität und Langlebigkeit

emu sieht sich selbst als Schnittmenge zwischen Privatpersonen und Gastronomen. Entsprechend entwickelt man ausschließlich Möbel, die einerseits gemütlich und hübsch, andererseits aber auch pflegeleicht und beständig sind. Letzteres wird im Falle der Riviera Kollektion durch die Nutzung von Qualitätsstahl sichergestellt, welcher zusätzlich mit einer Eigenkreation beschichtet wird: Emu-Coat schützt das Metall so vor Korrosion und verleiht allen Stühlen ein langes Leben.
Zudem hat man sich darauf spezialisiert, eine ungewöhnliche Stabilität zu bieten: Alle Riviera Sitzmöbel sind mit bis zu 200 kg statisch belastbar - das mag ob der sehr filigranen Formensprache unglaublich klingen, wurde aber getestet und zertifiziert. Somit können also auch größere, schwerere Menschen problemlos von den zahlreichen Vorzügen der Kollektion profitieren!
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)