emu - italienische Gartenmöbel mit besonderer Raffinesse

Seit nunmehr über 65 Jahren steht das italienische Label emu für Gartenmöbel der Premiumklasse zu absolut erschwinglichen Preisen. Stetige Weiterentwicklungen in den Bereichen Design, Produktion und Rohstoff-Beschaffung ermöglichen es den Südeuropäern, Preis/Leistungs-mäßig zu Weltspitze zu gehören. Dabei setzt man neben eigenen Kreativköpfen auch auf weltbekannte Designer - genannt sei hier zum Beispiel Paola Navone, deren Hauptprojekt Gervasoni Sie ebenfalls bei uns bewundern können. emu bietet frische, intelligente Designs und eine kunterbunte Farbpalette, die zum einen für jeden Geschmack den passenden Ton bereithält und zum anderen das inoffizielle italienische Lebensmotto "La dolce vita" perfekt ausdrückt. Für die Gartenmöbel nutzt emu neben etablierten Materialien auch durchaus die eine oder andere Überraschung - mehr Infos dazu finden Sie weiter unten!

Die Endmontage der Produkte erfolgt am eigenen Werk im in Umbrien gelegenen Marsciano, wo auf 70000 qm mehr als 150 Mitarbeiter beschäftigt werden. Von hier aus versorgt Emu Händler und Geschäftskunden weltweit mit den einzigartigen Produkten und behält dabei durch die Zentralisierung stets den Überblick über alle Produkte, die das Werk verlassen. Dies ermöglicht eine fast perfekte Qualitätssicherung "inhouse", was weitere Kosten einspart - Einsparungen, die über den Verkaufspreis direkt an die Kunden weitergereicht werden.
Dieser rein funktionale Purismus ist für italienische Firmen alles andere als die Norm und ein weiterer Grund dafür, dass emu einfach eine Besonderheit ist!

Die Gartenmöbel von Emu - Design trifft Funktionalität

Bei emu legt man viel Wert auf Kontinuität: Fast alle Artikel gehören zu ganzen Produktfamilien, mit denen man komplette Outdoor-Bereiche ausstatten kann, ohne Designs mischen zu müssen. Neben leicht romantisch wirkenden Design-Evergreens findet man hier auch eine breite Palette von witterungsbeständigen Lounge-Möbel, modernen Essgruppe oder gemütlichen Sonnenliegen. Beim Design der Gartenmöbel achtet emu zudem stets auf eine ergonomische Passform. Alle Produkte sollen auch bei längeren Aufenthalten im Freien jederzeit höchsten Komfort bieten und eine gemütliche, aber auch gesunde Haltung ermöglichen.
Neben dieser Gemütlichkeit liegt der Hauptfokus auf Funktionalität (schließlich muss die Form ja der Funktion folgen): Die meisten der Stühle aus dem emu Gartenmöbel Sortiment sind stapelbar und somit platzsparend verstaut, dieser Umstand wird durch das geringe Gewicht der Artikel weiter perfektioniert. Gerade in Kombination mit den praktischen, kleinen Klapptischen entsteht so ein Sortiment, welches sich sowohl für den saisonalen Einsatz in Privathaushalten, als auch perfekt für die gehobene Außen-Gastronomie eignet.

Außergewöhnliche Rohstoffe für außergewöhnliche Gartenmöbel - der emu-Grundsatz

Neben den klassischen und mittlerweile stark etablierten Rohstoffen Stahl und Aluminium setzt emu teilweise auf wirklich einzigartige (manchmal selbst patentierte) Rohstoffe. Hiermit ergänzt man die Kollektionen um perfekt auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Komponenten, beispielsweise extra-robuste Tischplatten aus HPL. Freunde des (künstlichen) Rattans werden mit dem selbst-konzipierten "emu-Geflecht" zufriedengestellt, den allgegenwertigen Trend zum Beton bedient man mit Faserzement. Daneben sind einige eigens entwickelte Gewebe erhältlich, die sowohl für Bezüge sämtlicher Kissen, als auch für Spanngurte etc. zur Federung eingesetzt werden.
Wirklich spektakulär wird es aber, wenn emu etwas tiefer in die italienische Trickkiste greift: Plötzlich sieht man sich einzigartigen Materialien wie Terracotta und Lavastein gegenüber, die dank ihrer natürlichen Eigenschaften teils einfach perfekt für Gartenmöbel geeignet sind. Die Speerspitze dieser neuartigen Materialien bildet aber das sogenannte "Gres Porcellanato", eine Art Steingut mit Porzellan-Charakteristika. Hier wird die Haltbarkeit des Steinguts mit der Immunität des Porzellans gegenüber Öl und Wasser kombiniert - perfekt für alle, die gerne auch mal draußen Essen. Durch verschiedene Musterungen und Farbtöne lässt sich auch hier wieder alles perfekt auf den eigenen Geschmack abstimmen.
Massive Hölzer wie Teak, wärmebehandelte Esche und lackierte Buche runden das Gesamtkonzept ab und vervollständigen die wirklich erstaunlich vielfältige Produktpalette der Italiener.

emu Gartenmöbel bei borono - handverlesene Kollektionen

Bei einem derart gigantischen Angebot verliert man natürlich schnell den Überblick. Daher haben wir sämtliche Kollektionen der Italiener begutachtet und das Beste vom Besten für Sie herausgesucht. Verschiedenste Design-Ansätze finden so ein Zuhause im borono-Sortiment - eine handverlesene Sammlung von exklusiven Empfehlungen unserer Fachberater:
Den Anfang macht dabei die Arc en Ciel Kollektion: Sie ist mittlerweile das Markenzeichen der Italiener. Klappstühle und -Tische in klassischem Design, liebevoll verarbeitet und in allen Farben des Regenbogens. Das deutet der Name selbst auch schon an: Arc en Ciel ist französisch und bedeutet - Sie ahnen es - Regenbogen.
Wir sind zudem begeistert von den Deckchairs der Kollektionen Vetta, Bahama und Snooze: Sie sind irgendwo zwischen Sonnenliege und Loungesessel angesiedelt und erlauben maximale Entspannung. Dabei setzt emu auf eigens entwickelte Bespannungen aus Kunstfasern, zudem kombiniert man auch hier munter unterschiedlichste Farben miteinander! Die Snooze-Kollektion wurde dabei gerade um eine echte Sonnenliege und einen Regiesessel erweitert - Vetta und Bahama werden vermutlich noch folgen...
Die Yard Kollektion wiederum setzt einerseits auf Vielfalt (es sind alle Produkte vom Stuhl bis zum Stehtisch enthalten) und zudem auf ein innovatives Design: Sämtliche Sitz- und Liegeflächen sowie die Rückenlehnen sind aus Gurten gewoben, welche aus einer Mischung aus Kunstfaser und künstlichem Gummi bestehen. Für dieses Design zeichnet sich tatsächlich ein Deutscher verantwortlich: Entworfen wurde die Serie von Stefan Diez.
Den Abschluss unserer persönlichen Empfehlungen bildet die außergewöhnliche Terramare Kollektion: Sie ist das Flaggschiff der Italiener, ein Premiummodell ohne etwas vergleichbares auf dem Markt: Besonders die breiten Loungesessel und -sofas sind nicht nur bequem, sondern auch unheimlich stylisch: Man kombiniert Aluminiumgestellt mit dicken, wetterfesten Kissen und Arm- / Rückenlehnen aus Kunstleder. Richtig gelesen - nie konnte man die Arme weicher und bequemer ablegen!
Emu Gartenbank Segno 128 cm in Rot aus Metall - Ausstellungsstück
NEU
349,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand