Cattelan Italia Spyder - Liebling der Massen

Mit den Tischen Spyder schuf Cattelan Italia quasi über Nacht die neue Definition italienischen Designs: Das einzigartige Gestell, welches namensgebend ist (8 Beine...Spinne...Sie verstehen.) trägt eine Tischplatte aus Glas oder Holz. Dabei bietet Cattelan Italia Ihnen allerdings beinahe unbegrenzte Gestaltungsfreiräume an: So sind bis zu 10 verschiedene Gestelle lieferbar - von Holz bis Edelstahl ist alles dabei. Zudem werden sämtliche Tischplatten in verschiedenen Ausführungen und Formen angeboten. Alles in allem müssen Sie sich also zunächst nur entscheiden, ob Sie eine Glas-Platte oder lieber Holz "on top" haben möchten - anschließend geht es munter ans Konfigurieren!

Die hohe Anzahl an Möglichkeiten ist Fluch und Segen zugleich: Zwar ist es toll, wenn wirklich jeder den Tisch frei nach seinen Wünschen zusammenstellen kann, allerdings überfordert die Auswahl auch schnell. Wir haben uns daher vorgenommen, Sie vom ersten Schritt an bestmöglich zu begleiten. Hierzu steht Ihnen unser Support jederzeit zur Verfügung, zudem können Sie wirklich jede der teils über 200 Kombinationen direkt im Shop auswählen! Spyder ist einer unserer Lieblinge von Cattelan Italia - wir möchten, dass er auch Ihrer wird!

Spyder oder Spyder Wood - das ist hier die Frage

Wie oben bereits erwähnt ist die erste Entscheidung die zwischen Glas- oder Holz-Platte. Beide haben gewisse Vorzüge, es hängt tatsächlich rein vom persönlichen Geschmack ab. Im folgenden möchten wir Ihnen die beiden etwas genauer vorstellen und hoffen, dass Ihnen dies bei der Entscheidungsfindung weiterhilft:

Der eigentliche Esstisch Spyder wurde von Philip Johnson 2011 für Cattelan Italia kreiert und setzt voll auf eine Glasplatte. Der Vorteil ist klar (im wahrsten Sinne): durch die Tischplatte hat man nochmals freien Blick auf den Star des Tisches, das Gestell. Mit der Zeit erweiterte Cattelan die Serie um verschiedenste Formen, weshalb Sie heute neben dem klassisch rechteckigen Spyder auch eine ovale Version sowie einen runden Vertreter finden können. Allen gemeinsam ist die italienische Liebe zum Glas, welches Sie stets in zwei Varianten bestellen können:
Das etwas günstigere Klarglas hat einen relativ hohen Restanteil an Eisenoxid, einem Molekül, welches während der Herstellung ins Glas gelangt. Es bricht das Licht und sorgt für eine tief dunkelgrüne Kante aller Tische. Zudem ist das Glas bei der Durchsicht leicht getönt.
Durch moderne Herstellungsverfahren lässt sich der Anteil an Eisenoxid heutzutage drastisch reduzieren, wodurch die Glas-Art "extra hell" entsteht; hier ist die Durchsicht wirklich beinahe farblos, die Kante schimmert in einem hübschen helltürkis. 
Bei einigen wenigen Größen bietet Cattelan Italia zudem einen Facettenschliff für die "extra hell" Version an, welche den Fokus noch ein wenig mehr auf das schöne türkis legt.

Der Spyder Wood hingegen wirkt deutlich wuchtiger, nicht zuletzt dank seiner 4 cm dicken Tischplatte aus dickem Echtholz-Furnier; auch hier bietet Cattelan Italia Ihnen nicht etwa eine, sondern gleich 4 Holz-Varianten an: Neben den Evergreens Nussbaum und Eiche gibt es letztere auch in den Ausführungen "verbrannt" (tiefdunkelbraun) und "Heritage" (antik-Look). 
Zudem stehen zwei Grundformen der Tischplatte zur Auswahl: eine mit Facettenschliff (Seitenkanten nach oben verjüngend und Kopfende überhängend), eine weitere in der zunehmend beliebter werdenden Baumkante-Optik. Hierzu verwendet Cattelan Italia an den Rändern massives Echtholz, welches perfekt mit dem Furnier der Platte in Einklang gebracht wird - höchste Handwerkskunst!

Der eigentliche Star: Das Gestell des Cattelan Italia Spyder

Auch wenn die Tischplatte als funktionales (und chices!) Element natürlich eine tragende Rolle einnimmt, ist doch meist das Untergestell der Grund, einen Tisch zu kaufen. Wir alle mögen bestimmte Formen und lehnen andere ab, niemand kann sich davon freimachen. Ebenso verhält es sich mit Materialien und Farben; hierfür hat Cattelan Italia eine wunderbare Lösung gefunden: Man bietet das Gestell der Spyder Kollektion in bis zu 10 verschiedenen Versionen an, die keine Wünsche offen lassen!
Klassisch und fest im Cattelan Sortiment verankert sind die 3 lackierten Stahl-Versionen, die mit den klassischen Nicht-Farben schwarz, weiß und graphit-grau (etwa anthrazit) angeboten werden. Diese Töne finden sich in fast allen Kollektionen der Italiener wieder, hier nun in einer matten Ausführung. Graphit ist hier die unangefochtene Nummer 1 und einfach perfekt in Kombination mit der Spyder Wood Variante Nussbaum!
Wer sich dem Charme echten Holzes einfach nicht entziehen kann, findet ebenfalls 3 tolle Alternativen vor: Nussbaum, Wenghè und Eiche Heritage. Wir lieben die Holz-Gestelle insbesondere in Kombination mit einer Glasplatte, durch die man die ganze Pracht dann jederzeit bewundern kann!
Wer es eher metallisch mag, kann hier aus dem Vollen schöpfen: Neben einer Hochglanz-Edelstahl Ausführung gibt es auch eine in Messing (mit edlem Antik-Finish) sowie zwei satinierte in titan oder bronze.

Konfigurieren Sie selbst oder fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne!

Wie oben erwähnt kann die schiere Vielzahl möglicher Kombinationen einen wirklich erschlagen. Daher haben wir versucht, es Ihnen so einfach wie möglich zu machen - mit kurzen Beschreibungen, Musterkarten und einzelnen Auswahlmenüs. Sollten Sie sich aber einfach nicht sicher sein, wenden Sie sich an unseren Kundendienst - wir helfen Ihnen jederzeit gerne bei er Zusammenstellung und beraten Sie bei Bedarf auch, welcher Tisch am besten zu Ihrer Wohnidee passen würde. Das machen wir natürlich völlig unverbindlich - also fragen Sie uns einfach!
Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Kollektion Spyder von Cattelan Italia und freuen uns bereits sehr darauf, von Ihnen zu hören!
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)