Vondom Ulm Modul-Sofa

Ulm gehört zu den neueren Kollektionen des spanischen Trendlabels Vondom und wird daher noch stetig ausgebaut. 2018 kam nun endlich die modulare Version dieser Kollektion auf den Markt - wo es vormals "nur" einen Sessel und ein Sofa gab, kann nun nach Herzenslust (und Platzverhältnissen) drauf los gebaut werden! Sie finden bei uns sämtliche verfügbaren Module der Ulm Kollektion und, falls gewünscht, auch einige fertig sortierte Sets. Bei Bedarf steht unser Team Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne helfend zur Seite - bis Ihr persönliches Vondom Ulm Sofa Gestalt annimmt!

Die Kollektion stellt eine Hommage des Design Gurus Ramón Esteve an die Ulmer Designschule dar; diese fokussierte sich, ähnlich wie der bekanntere Bruder Bauhaus (als dessen Nachfolger sie übrigens gilt...), auf einfache, schnörkellose Formensprache. Geometrische Grundformen werden miteinander kombiniert und ergeben so Möbelstücke, die mühelos den Spagat zwischen maximalem Purismus und top-modernem Aussehen schaffen. Hier waren es insbesondere Quadrate und Kugeln, die zu einem harmonischen Gesamtbild verschmolzen - Ulm begeistert stets mit weich abgerundeten Kanten und verzichtet vollständig auf unnötigen Kitsch.

Die einzelnen Ulm-Module - und was man damit machen kann

Bei Ulm ging Vondom einen Weg, der sonst nun wirklich nicht zu den Kernkompetenzen der Iberer gehört: Purismus. Dem Entwurf folgend beschränkte man sich hier auf einige wenige Module, die allerdings dennoch so ziemlich jede Form einer Outdoor-Lounge abbilden können: Ein Mittelstück zum Verlängern, je ein Endelement links und rechts als Abschluss und die Eckeinheit, falls man lieber im 90° Winkel bauen möchte. Der vorher bereits vorhandene Hocker Ulm kann hier zudem ebenfalls verwendet werden, um lehnenfreie Sitzbereiche zu schaffen.
Das Vorgehen ist denkbar einfach: Zunächst messen Sie aus, wie viel Platz zur Verfügung steht oder genutzt werden soll; anschließend beginnen Sie einfach mit einem der Endelemente und ergänzen es um so viele Mitteleinheiten, wie gewünscht. Dabei verlängert jedes der Mittelmodule das Sofa um 75 cm.
Dank der geringen Tiefe der Ulm-Module (je nur 82 cm) kann dieses System auch auf engeren Flächen genutzt werden - beispielsweise auf dem Balkon. Da die Rücken- und Armlehnen sehr schmal gehalten sind, erhalten Sie so trotz beschränkter Platzverhältnisse viel Sitzfläche! Die einzelnen Module können dann über kleine Metallschienen unterhalb der Kissen miteinander verbunden werden, bleiben aber dank eines relativ hohen Gewichts von etwa 29 kg pro Stück auch ohne Fixierung an Ort und Stelle.
Apropos Kissen: Jedes Modul wird von Vondom standardmäßig mit wetterfesten, dicken Polstern geliefert. Diese werden mit einem Bezug endveredelt, den Sie wieder an Ihre Wünsche anpassen können: Insgesamt stehen 3 verschiedene Stoffklassen in zusammen 31 Farben zur Verfügung. Das beste daran? Alle Stoffe und Farben können ohne Aufpreis bestellt werden!

So fertigt Vondom die Ulm-Module

Das Herstellungsverfahren der Produkte ist einer der der Hauptgründe für den mittlerweile weltweiten Erfolg von Vondom: Die Iberer nutzen das sogenannte Rotationsformen. Hier wird der Grundstoff, LLDPE-Harz (ein lineares Polymer) mittels Erhitzung formbar gemacht und per biaxialer Rotation an die Innenflächen einer vorbereiteten Hohlform gepresst. Der Vorteil dabei ist, neben der überraschend hohen Wandstärke (etwa 10 mm, daher auch das Gewicht) das Fehlen von Nahtstellen und eine nahezu überall gleichstarke Dicke. Somit sind die gefürchteten "Sollbruchstellen", die viele vom Kauf neuer Kunststoff-Möbel abhalten, hier kein Thema.
Zudem sorgt dieses Herstellungsverfahren dafür, dass alle Ulm-Module quasi identisch sind - Abweichungen in Größe und Form gibt es kaum. Somit ist sichergestellt, dass die einzelnen Module später auch richtig zusammenpassen.
Ein Nachteil und leider auch die Antwort auf eine häufig gestellte Frage: Vondom ist nicht in der Lage, Sonderanfertigungen zu produzieren. Für jedes Teil müsste eine eigene Form (nicht so schwierig) und ein eigenes Programm für die Fertigungsmaschine (schon komplexer) angefertigt werden. Um dies auszugleichen, erweitern die Spanier ihr Sortiment allerdings fast jährlich um neue Module, die meist Zwischengrößen darstellen - hier richtet man sich sehr nach dem Feedback der Kunden!
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)