Die Lux-Lounge von Jan Kurtz - modulares Glück

Die Lounge Gruppe Lux gehört seit Jahren zu den Topsellern des schwäbischen Unternehmens Jan Kurtz. Kein Wunder, eignet sie sich doch mit ihrer modularen Struktur dazu, an jede Terrasse und jeden Garten angepasst zu werden! Dazu sieht sie auch noch richtig gut aus: Edelstahl trifft hier auf feinste Outdoor-Stoffe, alles wird durch elegante Details aus Teakholz abgerundet. Hier finden Sie alle Einzelmodule in nur einem Artikel - so müssen Sie nicht hin- und herklicken, sondern können bequem mit wenigen Klicks Ihr neues Outdoor Sofa zusammenstellen!

Hierfür wählen Sie im Artikel zunächst das gewünschte Lux-Element (zum Beispiel ein 2-Sitzer Modul) und anschließend die gewünschte Kissenfarbe. Anschließend legen Sie das so konfigurierte Produkt einfach in den Warenkorb und beginnen mit dem nächsten Modul. Alle Einzelmaße und Besonderheiten erklären wir Ihnen dabei in der Produktbeschreibung - sollte dennoch etwas unklar sein, hilft unser Team Ihnen natürlich gerne weiter!

Woraus fertigt Jan Kurtz die Lux Lounge?

Die Lounge Kollektion Lux besteht aus Gestellen aus gebürstetem Edelstahl, worauf eine Sitzfläche durch schwarze Gurte gespannt wird. Diese sorgen sowohl für eine angenehme Federung, als auch für eine stabile Ablagefläche für die dicken Outdoor-Kissen. Letztere können übrigens in drei Farben bestellt werden - Individualität wird hier groß geschrieben! Selbstverständlich sind die Kissen wetterfest, können also ganzjährig im freien verwendet werden!
Ein feines Detail an einigen der Elemente (2-Sitzer rechts / links, Sessel) sind die mit Einlagen aus echtem Teakholz verzierten Armlehnen. Diese sind, im Gegensatz zu den meisten Produkten am Markt, nicht einfach aufgeklebt; vielmehr verfügt jede Armlehne über eine Aussparung, in die das Holz eingebettet wird. Fixiert wird es mit Schrauben - so können Sie die Deko jederzeit leicht entfernen, um das Teak zu pflegen, falls nötig!
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)